logo
Suche:

 

    

 Herzlich willkommen

in der

Katholischen Grundschule Hennef!

Hennef, 03.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, 

zum Start der Osterferien auch auf diesem Weg ein Gruß an die Schulgemeinde - verbunden mit einer Idee für die Osterwoche.

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/Ostern%202020.pdf

Beste Grüße und bleibt / bleiben Sie alle gesund

Jutta Gräwe - mit dem Kollegium und den MitarbeiterInnen der KGS Hennef

 

Hennef, 31.03.2020

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

hier einige Tipps  der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises zum Arbeiten und der Arbeitsorganisation zu Hause.

Schulisches Arbeiten und Lernen - Anregungen für Eltern:

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/Schulpsychologischer%20Dienst/Schulisches%20Arbeiten%20und%20Lernen_Anregungen%20fuer%20Eltern.pdf

Tipps "Zuhause - Lernen":

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/Schulpsychologischer%20Dienst/RSK_Tipps_Zuhause_Lernen.pdf

Beste Grüße

Jutta Gräwe

(Schulleitung)

 

Hennef, 27.03.2020

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

hier für Sie der heute veröffentlichten Elternbrief von Frau Ministerin Gebauer zur Situation der Notbetreuung. 

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/200327_Elternbrief%20der%20Ministerin.pdf

Beste Grüße

Jutta Gräwe

(Schulleiterin)

 

Hennef, den 20.03.2020

Erweiterte Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 das Land NRW hat die Betreuungsmöglichkeit für Eltern, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, ab dem 23.März erweitert. Einen Anspruch auf die Notbetreuung haben nun alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können, unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin.

Ein Formular für eine entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers finden Sie unter 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf 

Außerdem wird eine Betreuung ab dem 23.3.2020 auch an den Wochenenden und während der Osterferien bis zum 19.4.2020 angeboten. Ausgenommen sind hierbei die Tage von Karfreitag, 10.04.2020 bis einschließlich Ostermontag, 13.04.2020.

Falls Sie Ihr Kind nicht privat betreuen können und eine Betreuung in der Schule benötigen, schicken Sie uns bitte frühestmöglich eine Mail an sv-kgs@schulen-hennef.de.

Bitte treffen Sie die Entscheidung hierüber sehr gewissenhaft und der Situation geschuldet mit Bedacht und überlegt: Je mehr Kinder sich in der Schule begegnen, desto größer die Gefahr der Verbreitung des Virus.

 Ich danke Ihnen und den betreuenden Lehrkräften für den engagierten Einsatz in diesen besonderen Zeiten.

Beste Grüße – bleiben Sie weiterhin gesund!

 Jutta Gräwe

(Schulleiterin) 

Hennef, 20.03.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir hoffen, Sie haben sich bereits ein bisschen in die neue, doch sehr besondere Situation eingefunden.

Mit diesem Brief möchte ich Ihnen noch ein paar Informationen zum Zeitumfang der Bearbeitung der Materialen, die Ihr Kind zur Bearbeitung erhalten hat, geben.

Das Ministerium gab zum Lernen/Arbeiten an den Lernangeboten im häuslichen Umfeld folgenden Hinweis:

„Klarstellend sei darauf hingewiesen, dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden wird, der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der Schülerinnen und Schüler verlagert. Es gilt für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern), Augenmaß zu bewahren.“

Wir alle können und sollen nicht das leisten, was in regulärer Unterrichtszeit möglich gewesen wäre.

Die Aufgaben dienen der Wiederholung, wie auch in besonnenem Maße der eigenständigen Erarbeitung neuer Lerninhalte. So kann der Unterricht nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs entlastet werden.

Entsprechend möchte ich Sie ermuntern, Ihr Kind mit Freude und dem im Moment so oft genannten „Augenmaß“ zu unterstützen und keinen unnötigen Leistungsdruck aufzubauen. Alle Kinder in unserem Land und in vielen anderen Ländern sind in der gleichen Situation.

Versuchen Sie bitte, Ihrem Kind im Rahmen Ihrer Möglichkeiten mit Besonnenheit und Weitsicht Struktur bei der Bearbeitung zu geben.

Wie die Kolleginnen mir zurückmeldeten, funktioniert die Kommunikation zwischen Ihnen und den Klassenlehrerinnen sehr gut.

Daher an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sie und an die Kolleginnen und MitarbeiterInnen unserer Schule. Den Gemeinschaftsgeist und das „Zusammenrücken ohne physische Nähe“ zu beobachten macht große Freude – wenngleich es mir und sicher Ihnen allen lieb wäre, wenn die Situation eine andere wäre. Wir alle hoffen auf bessere Zeiten in hoffentlich nicht allzu weiter Zukunft.

Ich halte Sie weiterhin auf den bekannten Wegen auf dem Laufenden.

In diesem Sinne – bleiben Sie weiterhin gesund und grüßen Sie bitte auch Ihre Kinder herzlich!

Jutta Gräwe

(Schulleiterin)

 

Hennef, 16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

zur Info hier die Leitlinien zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen (Stand 15.03.2020): 

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/Leitlinien%20kritische%20Infrastruktur%2020%2002%2015.pdf

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage der Stadt Hennef: www.hennef.de/corona

Die Eltern, die ihre Kinder nach der Elterninfo von Freitag bereits angemeldet haben, erhalten eine Rückmeldung per Mail. 

Beste Grüße

Jutta Gräwe

(Schulleitung)

Hennef, 13.03.2020

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

soeben erhielten wir vom Ministerium für Schule und Bildung folgende Anweisungen:

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Die Kommunikation zwischen Ihnen und der Schule findet in den nächsten Wochen wie geplant per Mail bzw. Telefon statt. Aktuelle Informationen finden Sie auch weiterhin auf unserer Homepage.

Es gibt eine Übergangsregelung: 

Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken. Während der üblichen Unterrichtszeit ist an diesen Tagen als Übergangsregelung eine Betreuung sichergestellt. Die Übergangsregelung gilt ebenso für die OGS und die ÜMI (bis 13.30 Uhr). Die Kinder werden ausschließlich im OGS-Gebäude betreuen werden.

Da die Einstellung des Schulbetriebs nicht dazu führen darf, dass die Eltern und Sorgeberechtigte, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen (insbesondere im Gesundheitswesen) arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen, wird es während der Zeit des ruhenden Unterrichts ein entsprechendes Betreuungsangebot geben.

Hier der aktuelle Link zur Pressemitteilung der Ministerin Frau Gebauer zum Ruhen des Unterrichts in NRW ab Montag, 16.03.2020:

 https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2020_17_LegPer/PM20200313_Schulschliessung/index.html

Weitere Infromationen erhalten Sie über die Ihnen bekannten Wege.

In der Hoffnung, dass das Ruhen des Schulbetriebs eine Entspannung der Lage bringt, wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute!!!

 

Jutta Gräwe

(Schulleitung)

Hennef, 11.03.2020

 Betr.: Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

gemäß den Empfehlungen des MSB (Ministerium für Schule und Bildung NRW) und in Absprache mit den umliegenden Grundschulen der Stadt Hennef setzen wir auch für unsere Schule bis zu den Osterferien alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen ab bzw. aus.

Es finden weder Ausflüge, noch Elternabende oder Feiern statt. Dies gilt auch für bereits geplante Veranstaltungen.

Zusätzlich werden auch die halbjährlichen, persönlichen Elternberatungsgespräche zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Bei nicht aufzuschiebendem Gesprächsbedarf gelten die üblichen Wege zur Kontaktaufnahme mit der Klassenlehrerin / der Schulleitung (Mail, Telefon).

Noch zwei Bitten:

 Weiterhin besteht tägliche Schulpflicht! Ein Fehlen der Kinder ist wie üblich zu entschuldigen.

Sollte sich diese Situation ändern, erhalten Sie umgehend Bescheid.

 

Beste Grüße

Jutta Gräwe

 

(Schulleitung)

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

 

Liebe Eltern / liebe Erziehungsberechtigte,

hier die aktuelle Information des Schulträgers (Stadt Hennef). Am Ende der Information finden Sie den Link zum Download dieser.

 

Informationen zum Thema Corona
COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

 

Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten

·         Rhein-Sieg-Kreis www.rhein-sieg-kreis.de/corona

·         Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

·         Bundesgesundheitsministerium https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

·         Robert-Koch-Institut https://www.rki.de/covid-19

Fragen?

 

Kontaktdaten des Gesundheitsamtes für Bürgerinnen und Bürger

Das Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises hat eine telefonische Ansage für Bürgerinnen und Bürger geschaltet. Sie gibt wichtige Hinweise bei Sorgen um die eigene Gesundheit. Die Telefonnummer lautet: 02241 / 13-3850.

 

Hotline des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW)

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) hat eine Hotline für Fragen rund um das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) eingerichtet: 0211 / 85 54 774. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr zu erreichen.

 

Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

Das Bundesgesundheitsministerium hat ein Bürgertelefon, die „Hotline zum Coronavirus“, bereitgestellt unter der Nummer: 030 / 34 64 65 100. Diese ist erreichbar Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 18 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

 

 Hier der Link zum Download der aktuellen Infos:

kgs.schulen-hennef.de/media/2019%202020/Hinweisblatt-Corona-Stand-2020-03-03Stadt%20Hennef.pdf 

Hennef, 04.03.2020

 

 

 

 

Update 06.03.2020: 

Die Anwendung von Desinfektionsmittel bietet zwar keinen besseren Schutz als Händewaschen, ist aber auch eine Möglichkeit die Viren unschädlich zu machen. Zumindest wenn es sich um (bedingt) viruzide Desinfektionsmittel handelt. Es gilt aber nach wie vor: Regelmäßiges und gründliches Händewaschen bleibt die beste Schutzmaßnahme.

 

Beste Grüße

Jutta Gräwe

(Schulleiterin)

 

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

alle Informationen rund um den Coronavirus (alle Schulen in NRW und somit auch unsere Schule betreffend), entnehmen Sie bitte tagesaktuell dem Bildungsprotal des Ministeriums für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Wir bitten Sie, sich dort regelmäßig zu informieren! 

Sollte es darüber hinaus für unsere Schule wichtige Informationen / Regelungen geben, so werden Sie zeitnah informiert.

 

Hennef, 28.02.2020 

Beste Grüße

Jutta Gräwe

(Schulleiterin)

 

 

 

 

 

Rektorin

Jutta Gräwe

Konrektorin

Kirsten Dahm

OGS-Leiterin

Lisa Schiranski

 

 

 

 

 

 

Adresse

KGS Hennef

Wehrstraße 84

53773 Hennef

Sekretariat

 

Telefon

02242 9066500

Fax

02242 9066549

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00 – 12.00 Uhr

E-Mail 

sv-kgs@schulen-hennef.de

 

 

OGS

 

Telefon

 

E-Mail

02242 9066506

02242 9066507

Lisa.Schiranski@schulen-hennef.de